Wir setzen Impulse!

Holistic Pulsing

Holistic Pulsing Sitzungen

Holistic Pulsing Sitzungen brauchen ab 18.02.2021 besondere Maßnahmen (gilt bis 27.02.2021), da es sich um eine körpernahe Dienstleistung handelt!

Als körpernahe Dienstleistungen gelten jene Dienstleistungen, die regelmäßig mit einem längeren physischen Kontakt verbunden sind. Dazu zählen insbesondere jene Methoden der Humanenergetik, die zwangsläufig mit einem „Berühren des Körpers” einhergehen; dies ist im Regelfall etwa bei den nachfolgenden Methoden evident: „sanfte Berührung des Körpers bzw. gezieltes Auflegen der Hände an bestimmten Körperstellen.

Bitte entnehmt hier die FAQs für die Zutrittstests der PulserInnen und die Rahmenbedingnungen für körpernahe Dienstleistungen, wo der Mindestabstand von zwei Meter unterschritten wird und die Dienstleistung nicht in der eigenen Praxis erfolgt: FAQs Zutrittstest Die Kunden selber unterliegen keiner Testpflicht, wenn die Dienstleistung bei Ihnen zu Hause erbracht wird.

Wenn die Dienstleistung in der eigenen Praxis erbracht wird, ist von den KundInnen ein Antigen-Test auf SARS-CoV-2 oder ein molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 (PCR-Test) vorzulegen, dessen Ergebnis negativ ist und dessen Abnahme nicht länger als 48 Stunden zurückliegt.

WICHTIG: Aktive PulserInnen müssen sich alle 7 Tage negativ testen lassen, wenn sie in der eignen Praxis pulsen!

Verordnung zur 4. Covid Schutzmaßnahmenverordnung: Bundesgesetzblatt tritt mit 18.02.2021 in Kraft und gilt bis 27.02.2021.

Bitte informiere dich auch auf www.wko.at/coronavirus  und  https://coronavirus.wien.gv.at/site/

Bleibt gesund und mit pulsierenden Grüßen,
Euer Vorstand

Weitere Infos

Liebe HP-Miglieder und HPA-Schulen!

Gerne möchten wir euch auch auf folgende Neuerung aufmerksam machen: Die Digitalisierung hält auch bei Holistic Pulsing Austria Einzug: Daher werden die Mitgliedsvorschreibungen in Zukunft ausschließlich per E-Mail verschickt. Bitte um Info bei Änderung Deiner E-Mail-Adresse an den Vorstand!

Bleibt weiterhin gesund!

Mit pulsierenden Grüßen,
Euer Vorstand

Was ist Holistic Pulsing?

Das “Pulsen” – wie es im deutschen Sprachraum auch genannt wird – ist eine energetische Methode, die Körper, Geist und Seele anregt, wieder in Einklang zu gehen mit dem heilsamen pulsierenden Grundrhythmus allen Lebens.

Mit sanften Bewegungen und speziellen Griffen versetzt der/die PulserIn den Körper des Klienten (Pulsee genannt) in Schwingung – die Frequenz entspricht dem Herzschlag eines ungeborenen Kindes. Auf diese Weise wird jede Zelle des Körpers eingeladen “zu tanzen”, den Ballast traumatischer und einschränkender Erfahrungen, die wir tagtäglich sammeln und in unserem Zellgedächtnis speichern, loszulassen und in den Reigen von Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfülle einzutauchen.

PulserInnen begleiten und unterstützen den Pulsee auf seinem Weg der Harmonisierung mit Achtsamkeit und einem hohen Maß an Verantwortung; sie setzen manuelle Impulse und nehmen gleichzeitig respektvoll eine Haltung der Absichtslosigkeit ein, damit sich die Selbstheilungskräfte bestmöglich nach dem individuellen Seelenplan des/der KlientIn entfalten können.

Video Holistic Pulsing Austria

Video-HPA-Screenshot-2020

Klicke ins Bild um das Video abzuspielen.

Der Verein Holistic Pulsing Austria - HPA

Wir sind ein Netzwerk von und für Holistic Pulsing Praktiker/Innen.
Entstanden ist diese Vereinigung aus einer kleinen Gruppe aktiver, motivierter Pulser/Innen die der wunderbaren und faszinierenden Arbeit mit Holistic Pulsing einen adäquaten “Rahmen” schaffen wollten. Die Methode sollte unverfälscht und in ihrer Einfachheit überzeugend weitervermittelt und verbreitet werden. Ein Netzwerk zum Erfahrungsaustausch und zur gegenseitigen Inspiration aber auch zur Vertretung gemeinsamer Interessen wurde geschaffen.

Mittlerweile erfreut sich der Verein eines großen Zulaufs – immer mehr Pulser/Innen nutzen die Vorteile des Vereins. Bekannt wurde der Verein auch als österreichischer Dachverband für Holistic Pulsing. Obwohl die Bezeichnung Dachverband die schützende Funktion der Vereinigung versinnbildlicht, muss doch beim Namen Verein geblieben werden.

Diese Homepage ist die worldwide sichtbare und betretbare Plattform unserer Gemeinschaft und soll mithelfen den “Holistic Pulsing Gedanken” in die Welt zu tragen!

Die Aufgaben des Vereins

  • Informationsplattform
  • Beratung in allen fachlichen Belangen
  • Interessensvertretung an öffentlich/rechtlichen Stellen
  • qualifizierte Ausbildungsmöglichkeit durch zertifizierte Schulen auf hohem Niveau
  • Weiterbildungsmöglichkeiten für PraktikerInnen
  • Erfahrungsaustausch bei Versammlungen und Pulsertreffen
  • öffentlichkeitswirksame Präsentationen in Medien zur Förderung der Bekanntheit von Holistic Pulsing
  • kostengünstige PR Artikeln für Werbezweck der eigenen Praxis wie z. B. Infofolder, Rollup`s
  • Mitgliederplattform auf der Website des Vereins
  • Möglichkeit zu Kurzpräsentation und Direktverlinkung mit der eigenen Homepage

Achtsamkeit und Absichtslosigkeit
Darin spiegelt sich die Philosophie von Holistic Pulsing.

Die "Leichtigkeit des Seins" erleben

Ein Pulsee erfährt in einer HP-Sitzung, wenn sie/er sich mit Offenheit den fachkundigen Händen eines/einer PulserIn anvertraut, eine große Tiefenentspannung. Diese ist nicht nur der Nährboden für weitere heilsame Prozesse, sondern auch eine Grundvoraussetzung für unser Wohlbefinden im Alltag. Wer diese “Leichtigkeit des Seins” in einer “Wohlfühlsitzung” einmal genossen hat, der weiß, warum wir die Pusteblume, die ihre Samen vertrauensvoll dem Wind überlässt, zu unserem Markenzeichen erkoren haben.

Mit einem Satz:
Pulsen ist ein wertvoller Begleiter in jeder Lebenssituation und auch an den „Lebens-Schwellen“ – beim ungeborenen Kind ebenso wie bei der Begleitung eines Sterbenden – kann seine wohltuende Kraft hilfreich eingesetzt werden.

Holistic Pulsing appelliert an die machtvollen Ressourcen der Selbstheilung in uns. Wie viel von diesem Potential aktiviert wird, bestimmt jedoch nicht der/die HP-PraktikerIn, sondern ausschließlich der Pulsee.

Wie läuft eine Holistic Pulsing Sitzung ab?

Eine Holistic Pulsing-Sitzung wird im bekleideten Zustand und nach individuellem Wunsch in Rücken-, Bauch- oder Seitenlage durchgeführt. Eine Sitzung dauert inklusive Nachruhezeit ungefähr eine Stunde.

Die Wurzeln von Holistic Pulsing

In den 1970er-Jahren entdeckte der amerikanische Zirkusarzt, Dr. Trager, dass überspannte Muskeln durch sanftes Schütteln und Wiegen wieder flexibel wurden. Diese Entdeckung entwickelte ein englischer Arzt, Dr. Curtis Turchin und die neuseeländische Osteopathin, Tovi Browning, weiter. Tovi Browning war es auch, die die Methode erstmals Holistic Pulsing nannte. Der holländische Psychotherapeut Jan Vonk fügte später das Organ- und Chakrenpulsing, sowie Elemente der Musik- und Atemtherapie hinzu. Verglichen mit der Art des Körperpulsens nach Tovi Browning wurde Holistic Pulsing dadurch in den Grifftechniken und Bewegungen sehr verfeinert.

Wo kann ich Holistic Pulsing genießen?

In unserer Mitgliederliste findest du nach Bundesländern geordnet bestimmt auch in deiner Nähe eine/n Holistic Pulsing Praktiker/In.

Schulterpuls-startseite-web

Wo kann ich Holistic Pulsing erlernen?

Bei den Schulen des Vereins kannst du die Ausbildung zum/zur diplomierten Holistic Pulsing Praktiker/In machen.

Handpuls-startseite-web
Menü